Gärten


Pflanzen:

Pflanzen begleiten uns durch das ganze Leben:


Ihre Farben und Formen wirken angenehm auf unser Wohlbefinden. Pflanzen dienen auch als Nahrung und spenden Schatten. Zudem gleichen sie Temperaturextreme durch Wasserverdunstung und Windbremsung aus. Wir alle wissen: Pflanzen bereichern unser Leben! Mittlerweile hat sich der Garten vom Statussymbol zum wichtigen Naherholungsgebiet entwickelt. Die Pflanzen darin sollen uns zerstreuen, sie helfen Stress abbauen, laden unsere Batterien neu und lassen uns immer wieder über die Vielfalt der Natur staunen.

 

Pflanzungen von Egger wirken romantisch, fantasievoll und natürlich.


Steine:

Natursteine üben auf uns in jedem Alter eine grosse Faszination aus, obwohl es sich im Gegensatz zu den Pflanzen um tote Materie handelt:

mauer_eag1k.gif (29207 Byte)
Als Kinder sammeln wir schöne Steine am Bachufer, im Erwachsenenalter stehen wir staunend vor zerklüfteten Felswänden und Bergen. Pflanzen in den Fugen und Ritzen verstärken den Kontrast zwischen hartem Stein und zarten, verletzlichen Pflanzen.



Die von Egger gebauten Mauern und Natursteinbeläge fesseln jeden Betrachter.


Wasser:

Im Garten kommt dem Wasser als dynamisches Element eine wichtige Bedeutung zu. Wasser spendet Kühle in der Sommerhitze.
Wasser - als Teich, Bach oder gar als Badeteich - versetzt uns in Ferienstimmung.

Naef1k.gif (37741 Byte)
Dank Gegensatz zwischen trockenen und feuchten Zonen erzielen wir eine Gestaltungsvielfalt, die den Erholungswert Ihres Gartens erheblich steigert. Wie erfrischend lässt sich doch am Wasser meditieren. Die Spiegelwirkung einer Wasseroberfläche am Tag - und bei entsprechender Beleuchtung auch nachts - lässt den Gartenraum zu jeder Jahreszeit weiter erscheinen.

 

Die von Egger gestalteten 'Bioteich' - Badegärten, Teiche und die renaturierten Bäche lassen die Lebensfreude, die vom Wasser ausgeht, auf uns überspringen.